HOTLINE +49 (0) 335 555 910 KONTAKT



» PDF-DOWNLOADS

» ANFRAGE / BERATUNG

.......................................


Herbst 2009

Erweiterung des Schnittstellen-Angebotes um Anzag-Vivesco Das umfangreiche Schnittstellen-Angebot vom Optipharm-EDV-System zu externen Anbietern wurde nun auch um die Schnittstelle für den Datentransfer zwischen Apotheke und Anzag-Vivesco über das ADAS I-Protokoll erweitert.

.............................................................................................................................................................................


Frühjahr 2009

Großhandels-Verfügbarkeitsabfrage online In der FlexKasse ist nunmehr die online-Abfrage der Artikel zur Großhandelsverfügbarkeit gewährleistet. Automatisch wird die Verfügbarkeit für jeden Artikel abgefragt und so kann der Patient sofort über die Lieferung des Artikels informiert werden.

.............................................................................................................................................................................


Dezember 2008

Ingangsetzung Optipharm-Klinikversorgung Im Dezember 2008 geht die Optipharm Web-basierte Klinikversorgung in Betrieb. Verknüpft mit der Software für eine öffentliche Apotheke laufen nun viele Routinen sowohl für den Klinik- als auch für den Apothekenalltag vereinfacht ab. Diese Entwicklung erfolgte in Zusammenarbeit mit der Firma WISL Halle/Saale.

.............................................................................................................................................................................


April 2008

Optipharm-Kompaktseminar In diesem Jahr trafen sich die Interessierten vom 16. bis 18. April in Goethes Heimatstadt Weimar. Dieses Seminar orientierte sich auch in diesem Jahr besonders an den betriebswirtschaftlichen Themen. Hierzu hatten wir für einen der Hauptvorträge Herrn Prof. Dr. Gerhard F. Riegl vom Institut für Management im Gesundheitsdienst Prof. Riegl & Partner GmbH Augsburg als Gastdozenten eingeladen. Wir stellten unsere neueste Software, die FlexKasse, vor und luden die Nutzer derselben zu einem ausführlichen Erfahrungsaustausch ein. Weitere Übungsseminare zum Umgang mit Programmen der Systemsicherheit sowie der Fachinformation fanden regen Zuspruch. Selbstverständlich kam auch diesmal die Geselligkeit nicht zu kurz und so erfreuten sich alle Teilnehmer bei herrlichem Frühlingswetter an einem Stadtrundgang und bei einem gemeinsamen Abendessen an den "intimen" Geheimnissen des Herrn Johann Wolfgang von Goethe.

.............................................................................................................................................................................


Dezember 2007

Erfolgreicher Start unseres neuesten Produktes der Optipharm-FlexKasse Die ersten Kunden sind mit unserer neuesten Entwicklung ausgestattet und freuen sich nicht nur über das neue Outfit, sondern vor allem über die vielen neuen Möglichkeiten, die ihnen die FlexKasse bietet.

.............................................................................................................................................................................


September 2007

Optipharm-FlexKasse Es ist wieder mal soweit: Optipharm startet eine Kassenoffensive! Pünktlich zur EXPOPHARM in Düsseldorf geht Optipharm mit dieser an den Start. Die Optipharm-FlexKasse löst das originäre Optipharm-Produkt Doppelscannerkasse ab und setzt natürlich neue Maßstäbe. Sowohl technisch als auch optisch ist so vieles möglich. Wählen Sie selbst Ihre individuelle Kassenkonstellation aus! Rufen Sie uns an, wir freuen uns auf Sie! +49 (0)335 555910

.............................................................................................................................................................................


Frühjahr 2007

Optipharm-Kompaktseminar Vom 25. bis 27. April begrüßten wir unsere Gäste im Radisson SAS Hotel Dresden. Im Mittelpunkt dieser Veranstaltung standen neben den aktuellen Themen zur Gesundheitsreform und dem GKV-Wettbewerbsstärkungsgesetz, der Einführung der Gesundheitskarte auch wieder solche Themen, die der Apotheke bei der Erschließung von Zeit- und Umsatzreserven helfen sollen. So sprach einer unserer Kunden über die Effektivität von Kommissionierautomaten, eine Kundin berichtete über ihr Engagement in China, um für ihre auf TCM ausgerichtete Abteilung die Rohstoffe zu beschaffen. Selbstverständlich kamen auch die betriebswirtschaftlichen Themen und der Austausch von Erfahrungen nicht zu kurz. Das "trockene" Tagesprogramm wurde nach dem Abendessen durch eine nächtliche Stadtführung durch Dresdens Altstadt aufgelockert.

.............................................................................................................................................................................


Mai 2006

Optipharm-Kompaktseminar Am 18. und 19. Mai fand unser Kompaktseminar im Swiss-Hotel Berlin statt. Zwei erlebnisreiche Tage unter anderem zu den Themen Apothekenverbund, Rezeptumsatz und Kundenbindung, Personalmotivation und Warenlager liegen hinter uns. Der Erfahrungsaustausch zog sich bis in die frühen Morgenstunden hin.

.............................................................................................................................................................................


Herbst 2006

Einführung des Optipharm-Apothekenverbundes EasyLink Der Optipharm-Apothekenverbund EasyLink setzt neue Maßstäbe! Apothekenmehrbesitz und -kooperation sind auf dem Vormarsch! Optipharm entwickelt ein Produkt, welches beiden Interessentengruppen gleichermaßen gerecht wird. Ausgeklügelte Systeme bestimmen die Intensität der Zusammenarbeit einzelner Apotheken, wobei dies mit den jeweiligen Partnern individuell unterschiedlich sein kann. Inzwischen erprobt, eröffnet diese Innovation neue Wege.

.............................................................................................................................................................................


April 2004

AUSTROPHARM Wien Zum ersten Mal "wagten" wir uns auf die AUSTROPHARM in Wien. Große Resonanz fanden unsere Produkte, die für den österreichischen Markt adaptiert wurden. Viele neue Impulse konnten wir beisteuern.

.............................................................................................................................................................................


Herbst 2003

Optipharm goes Austria In diesem Herbst etablierte sich Optipharm auch am österreichischen Apothekenmarkt. Unsere innovativen Produkte überzeugten die österreichischen Apotheker auf der EXPOPHARM in Köln.

.............................................................................................................................................................................


Frühjahr 2002

Einführung des Optipharm-Warenmanagements Ab sofort steht nicht nur allen interessierten Kunden, sondern allen auch sonst interessierten Apothekern unsere neue Software zur Verfügung. Die Echttests haben inzwischen ihren Status "Test" bei weitem überschritten und die Apotheker/innen und ihre Mitarbeiter/innen sind dank der nahezu frei einstellbaren Parameter bereits auf der Suche nach Arbeiten, um die frei gewordene Zeit zu füllen. Dies liegt in erster Linie daran, dass das Warenmanagement viele Arbeiten, welche die Mitarbeiter/innen bislang von Hand erledigen mussten, nunmehr automatisch durch die Software erledigt werden. So ist es z. B. nicht mehr notwendig, zu jeder Bestellzeit die Bestellung frei zu geben, das macht das Warenmanagement allein! Es optimiert auch die Bestellmengen, stößt Kontrollen an etc.

.............................................................................................................................................................................


Sommer 2000

10 Jahre Optipharm Unter dem Motto "OPTIPHARM-Anwenderzirkus" feierten wir im Juli dieses Jahres unseren 10. Geburtstag. Im Hotel Kempinski am Scharmützelsee gaben sich viele unserer Kunden, natürlich die Belegschaft der Firma Optipharm und einige exklusive Gäste wie die Damen und Herren vom Wintergarten-Varieté Berlin die Ehre. Die Galavorstellung war in den Augen aller ein voller Erfolg und die zu diesem Anlass verloste Tombola brachte 4.000 DM für einen guten Zweck.
OPTIPHARM - Computerlösungen für Apotheken GmbH | T +43 (0) 335-555 910 | F +43 (0) 335-555 9120 | E-Mail op@optipharm.de | © 2013